Abriegelung der Melbourner Hochhäuser „verletzte die Menschenrechte“

RAEL’s KOMMENTAR:
Endlich ziehen manche Leute die Menschenrechte in Betracht. Ja, sie wurden geschrieben, um die Freiheit zu schützen, die wichtiger ist als irgendetwas anderes, öffentliche Sicherheit und Gesundheit inbegriffen!

 

Eine übereilte Abriegelung von neun Hochhäusern in Melbourne, Australien, wegen eines Coronavirus-Ausbruchs hat die Menschenrechte verletzt, stellte ein Ombudsmann fest.

Etwa 3.000 Menschen wurden auf Anordnung der Landesregierung vom 4. Juli an für bis zu zwei Wochen unter Polizeibewachung in ihren Sozialwohnungen unter Hausarrest gestellt.

Die Bewohner wurden nicht benachrichtigt, was bedeutet, dass viele Menschen ohne Essen oder Medikamente gelassen wurden, befand der Ombudsmann.

Die Regierung des australischen Bundesstaats Victoria bestreitet, dass die Internierung gegen Menschenrechtsgesetze verstoßen hat.

Mehr darüber

Original-Post

Finde die Wahrheit heraus

Lies die Botschaften, die uns unsere Schöpfer bei Rael’s Ufo-Begegnung 1973 übergeben haben.

Weitere Veranstaltungen

Folge uns

Rael Academy

you might also like

West’s selective treatment of Ukrainian refugees

RAEL’S COMMENT:  The only word which describes that is RACISM

Tennis icon claims booing ‘fuels’ Djokovic

RAEL’S COMMENT:  I would be same as him!

The brain may be able to repair itself

RAEL’S COMMENT:  So much time lost in regulation, authorization…. while a poison vaccine killing thousands of people is immediately authorized…

Ex-Louvre director faces criminal charges

RAEL’S COMMENT:  Europe always ready to pillage Africa…