Kanadas Schikanieren von Christen verwandelt es in eine Tyrannei

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
RAEL’s KOMMENTAR:
„Die kanadische Charta der Rechte und Freiheiten besagt, dass jeder Mensch die Grundfreiheiten des Gewissens, der Religion, der friedlichen Versammlung und der Vereinigungsfreiheit hat.“ – Micah Curtis, Spiele- und Technikjournalist

Die Kirchen in Kanada wurden aggressiven polizeilichen Covid-19 Beschränkungen ausgesetzt, obwohl die Charta der Rechte und Freiheiten die Religions- und Versammlungsrechte schützt. Warum werden Christen ins Visier genommen?

Es ist schon über ein Jahr her, dass die Covid-19-Krise begann. In dieser Zeit wurden Impfstoffe entwickelt und werden auf der ganzen Welt verteilt, in der Hoffnung, dass jeder zu einem normalen Leben zurückkehren kann.

Eine Gruppe von Menschen, die mit den Beschränkungen, die von den Regierungen während der Pandemie eingeführt wurden, ein Problem nach dem anderen hatte, waren jedoch die Christen. Und im frostigen Land Kanada beginnen die Spannungen anzusteigen, weil Christen, die einfach nur wieder in die Kirche gehen wollen, offenbar ins Visier genommen werden.

Mehr darüber

Quelle

you might also like

EU foreign policy head told him to STAY OUT of ‘our’ Africa

RAEL’S COMMENT: It is clear that Europeans have always considered Africa as their property.

Bill Gates introducing Windows 3.0

RAEL’S COMMENT: And this is the guy who people trust for vaccinations…

Logging drivers near Glens Falls, New York, on the Hudson River, 1907.

RAEL’S COMMENT: How to devastate a planet with deforestation…

The Arctic then and now.

RAEL’S COMMENT: The first photo taken in the late winter/spring with maximum ice and the second photo in September, when the melting is at its …