17. Ward Churchill

wurde am 10. Februar 2005 für sein Antikriegs-Essay ‚Satya‘, das viele Amerikaner als ‚unsensibel‘ oder ‚unpatriotisch‘ bezeichneten, zum ‚Guide ehrenhalber‘ ernannt. Churchill wies darauf hin, dass die drei Millionen Menschen, die im Krieg in Indochina getötet wurden, und diejenigen, die bei den US-Invasionen in Grenada und Panama starben, Opfer skrupelloser Regierungsentscheidungen waren. Weiter sagte er, dass die Ureinwohner immer noch einer Politik des Völkermords unterworfen sind. Er ist Professor der Universität von Colorado.

Finde die Wahrheit heraus

Lies die Botschaften, die uns unsere Schöpfer bei Rael’s Ufo-Begegnung 1973 übergeben haben.

Weitere Veranstaltungen

Folge uns

Rael Academy