7. Ramsey Clark

wurde am 4. März 2004 für seinen offenen Brief vom 29. Januar 2004 an den Generalsekretär der Vereinten Nationen Kofi Annan zum ‚Guide ehrenhalber‘ ernannt. (Du kannst dir den Brief hier ansehen: www.iacenter.org/rc_un0104.htm.) Als ehemaliger amerikanischer Generalstaatsanwalt im Justizministerium nahm Ramsey Clark eine entschiedene Haltung gegen die gewalttätige und illegale Politik von George W. Bush ein, insbesondere gegen die Invasion in Afghanistan und im Irak, bei der 40.000 wehrlose Menschen getötet wurden. Clark verglich Bush mit Göring und prangerte die Anhäufung und Entwicklung neuer Atomwaffen durch die Vereinigten Staaten an, während anderen Ländern das Recht auf den Besitz dieser Waffen verweigert wurde. Er prangerte auch die Verletzung der von der US-Regierung unterzeichneten Entnuklearisierungsverträge und den Tod von 567.000 irakischen Kindern an, der durch 12 Jahre Wirtschaftssanktionen verursacht wurde, die von den Vereinten Nationen nach Aufforderung durch die USA verhängt wurden.

Finde die Wahrheit heraus

Lies die Botschaften, die uns unsere Schöpfer bei Rael’s Ufo-Begegnung 1973 übergeben haben.

Weitere Veranstaltungen

Folge uns

Rael Academy