Toilettenpapier vernichtet täglich 27.000 Bäume

Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter
Share on email
RAEL’s KOMMENTAR:
Und es gibt eine Lösung: In Japan benutzt jeder „Washlets“ (Dusch-WC’s), sie reinigen den Hintern mit Wasser und der Anus wird viel sauberer.

„Washlet“ ist ein japanischer Markenname für WC/Bidets (angepasst an moderne Toiletten zum Zweck der Reinigung der menschlichen Genitalien, des Dammes, der Pobacken und des Anus).

Weltweit werden jeden Tag umgerechnet fast 270.000 Bäume entweder weggespült oder auf Mülldeponien entsorgt, und etwa 10 Prozent davon entfallen auf Toilettenpapier, so die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift World Watch.

„In der Zwischenzeit treiben die wachsende Bevölkerung, die Übernahme des westlichen Lebensstils und die Verbesserung der sanitären Verhältnisse in den Entwicklungsländern den steigenden Verbrauch von Toilettenpapier voran“, so das Magazin weiter. „Das Ergebnis ist, dass die Wälder sowohl im globalen Norden als auch im Süden von Papierunternehmen angegriffen werden, die um die Erfüllung der Verbrauchernachfrage konkurrieren.“

„Die stetig steigende Nachfrage nach Toilettenpapier in den Entwicklungsländern ist ein entscheidender Faktor für die Auswirkungen, die die Toilettenpapierhersteller auf die Wälder in der ganzen Welt haben“, sagt die Autorin Noelle Robbins in einer Pressemitteilung des ‚Worldwatch Institute‘. „Und mit dem zunehmenden Druck, die Nutzung von Altwäldern zu reduzieren und einzustellen, geht der Trend zu Baumplantagen.“

Mehr darüber

Quelle

you might also like

Faroe Islands reviewing traditional dolphin hunt following slaughter

RAEL’S COMMENT: The Fish Association slaughtered every day by millions by dolphins, welcomes this reduction in the number of their predators.

Japanese researchers 3D print lab-grown Kobe beef

RAEL’S COMMENT: Very eager to taste it!

Amazing Walk on Christ the Redeemer

RAEL’S COMMENT: An amazing video….but what is especially amazing is that their Christ needs many lightning rods. Where is their “ god’s protection “ ? …

People ask „how come we didn’t do something“?

RAEL’S COMMENT: Some were already saying: „wearing a yellow star is not the end of the world…“