8. Michael Moore

wurde am 21. April 2004 zum ,Guide ehrenhalber’ ernannt. Sein Dokumentarfilm „Bowling for Columbine“ aus dem Jahr 2002 schilderte die Zunahme von Gewalt und Angst im waffenvernarrten Amerika und untersuchte die zugrunde liegenden Einstellungen, die für dieses negative kulturelle Milieu verantwortlich sind. Seither hat er weitere zum Nachdenken anregende, kontroverse Dokumentarfilme gedreht, die sich durch eine unerbittliche Suche nach der Wahrheit auszeichnen, die durch harte, aber unpopuläre Fakten untermauert wird.

Finde die Wahrheit heraus

Lies die Botschaften, die uns unsere Schöpfer bei Rael’s Ufo-Begegnung 1973 übergeben haben.

Weitere Veranstaltungen

Folge uns

Rael Academy